Endlich allein

Die letzten beiden Jännerwochen sind deutlich entspannter – vielleicht, weil wir froh sind, dass endlich das gesamte DC14 Team hier ist, sicher aber, weil wir den Beginn des Winters sehen: Schließlich kommt die Zeit des Abschieds, es gibt eine laute End of Summer Party, die wir erst in den frühen Morgenstunden verlassen; in einer feierlichen Zeremonie wird Cyprien in das Amt des Stationleaders eingeweiht.

img_20180204_133608-kopie.jpg
Cyprien wird Stationleader: zum Amt gehören ein überdimensioniertes Schwert sowie der Schlüssel zum Alkoholkeller. Foto M.Giorgioni, ©PNRA/IPEV

Und dann, endlich, verlassen uns Anfang Februar die letzten Sommerleute in einer Twin Otter. Einen Tag darauf landet das letzte Flugzeug, zum Bersten vollgefüllt mit mehreren Tonnen frischem Essen. Die Gesichter der drei Piloten sind die letzten fremden, die wir für die nächsten neun Monate sehen werden.

Schlussendlich, sämtliche Joghurteimer und Apfelkisten in der Station verstaut, stehen wir in einer Reihe und zinken, während die Basler abhebt, und der Wind der Propeller uns in eine dichte Schneewolke taucht. Wir stehen noch lange dort und sehen ihr nach, wie sie langsam in der Ferne verschwindet.

bildschirmfoto-2018-02-13-um-15-48-54.png
Abschied vom letzten Flugzeug. Foto M.Giorgioni, ©PNRA/IPEV

Wir finden uns alle zu einem Tee im Wohnzimmer wieder, und kommen aus dem Grinsen nicht mehr heraus – jetzt kann er losgehen, der Winter, wir sind bereit.

Einer Eingebung folgend machen wir ein erstes Gruppenfoto kurz nach Beginn des Winterovers – „solange wir noch nicht unsere Wintergesichter haben“, sagt einer von uns weise, und er hat Recht, wenige Monate später sehen wir eher aus wie eine Zombiegruppe, oder, der Hautfarbe nach zu schließen, auch wahlweise wie ausgehungerte Vampire.

dc14_2018_02_27-kopie
die DC14 Crew am Dach von Concordia (es hatte freunldiche -60°C, dementsprechend schnell verschwanden die Tshirt-Tragenden anschließend wieder in der Station); links nach rechts: André, Mario, Jacques, Marco S., Florentin, Coline, Alberto, Cyprien, Carmen, Rémi; vorne sitzend: Marco B., Filippo, Moreno; Foto M. Buttu ©PNRA/IPEV

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s